Vorausschauende Strategien mit Peter Köstel

Internet seit 1995 - Datenschutz gefühlt seit 1983*

Peter Köstel, Datenschutzbeauftragter, Datenschutz, Website-Stratege, Internet-Coach, Webseiten-Umsetzer
Peter Köstel, Datenschutzbeauftragter, Stratege, Coach, Umsetzer - Mein Motto: Sie fliegt!

2018

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten gemäß DSGVO und BDSG.

Rechteinhaber: DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

Für den Datenschutz habe ich mich schon immer interessiert. Ich sehe den Datenschutz als Umweltschutz von morgen. Vor 40 Jahren hat sich niemand für den Umweltschutz interessiert. Heute hat der Umweltschutz eine Bedeutung. Umgesetzter Datenschutz ist Marketing und Sicherheit für Unternehmen von morgen. Die Kunden werden es schätzen lernen.

Ich unterstütze Sie in Ihrem Unternehmen den Datenschutz vorausschauend weiter zu denken und umzusetzen.

WEBschnell schon immer

1995

Als Marketingleiter des europäischen Marktführeres "velta" für Fussbodenheizungen in der Sanitär-, Heizungs-, Klima-Branche (shk) eine der ersten WEBseiten überhaupt verantwortlich veröffentlicht.

1996

Als erstes shk-Unternehmen überhaupt "Konfiguratoren" analog der Fahrzeug-Konfigurierung etabliert.

1998

Bei velta werden erstmalig mehr Unterlagen downgeloaded, als gedruckt.

2000

Erfinder und Förderer des shk-internet-Osc@rs. Die Fachzeitung sbz hat meine Idee im Jahr 2000 erstmalig umgesetzt. shk-Handwerksbetriebe mit innovativen und kundenorientierten Webseiten wurden ausgezeichnet.


Selbstständigkeit seit 2001

Für Handel. Handwerk, Großhandel und Industrie setze ich bisher Website-Strategien um.

Mit "Reality" erwirkte ich ein internationales Patent für meinen Auftraggeber. Eine Hardware Idee für heutige Software-Dimensionen.

Prokurist und Marketingleiter

1994 wurde ich durch einen Kollegen auf eine Internet-Veranstaltung in einem Hamburger Holtel in der Nähe des Flughafens aufmerksam gemacht.

Im eigenen Unternehmen konnte ich die kommende Bedeutung des Internets herausstellen. 1995 ging die erste velta-Website "on".

Download
velta (Uponor) Zeugnis
velta war WEBpionier. 2000 wurde velta Sponsor des Internet-Osc@rs für die shk-Branche
Peter_Köstel_velta_Zeugnis_210317.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.8 KB

Leiter der Anwendungstechnik

Bei Geberit am Bodensee war ich nicht nur für alle technischen Unterlagen verantwortlich, sondern leitete eine Abteilung, die sich nur um Handwerker-Software-Entwicklungen kümmerte. Geberit war das erste shk-Industrie-Unternehmen, was auf das damals völlig neue Microsoft Windows gesetzt hat.

Download
Geberit Zeugnis Köstel
WEBschnell und schon immer offen für neue Ideen. Softwarelösungen für Handwerker und Coaching
Peter_Köstel_GEBERIT_Zeugnis_210317.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.1 KB

Peter Köstel war der Ideengeber für den shk Internet-Oscar
70 Jahre Erfahrung in der shk-Branche

*Volkszählungsurteil 1983 - Die Kernaussage

"Mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung wären eine Gesellschaftsordnung und eine diese ermöglichende Rechtsordnung nicht vereinbar, in der Bürger nicht mehr wissen können, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie weiß. Wer unsicher ist, ob abweichende Verhaltensweisen jederzeit notiert und als Information dauerhaft gespeichert, verwendet oder weitergegeben werden, wird versuchen, nicht durch solche Verhaltensweisen aufzufallen.

[…]

Dies würde nicht nur die individuellen Entfaltungschancen des Einzelnen beeinträchtigen, sondern auch das Gemeinwohl, weil Selbstbestimmung eine elementare Funktionsbedingung eines auf Handlungsfähigkeit und Mitwirkungsfähigkeit seiner Bürger begründeten freiheitlichen demokratischen Gemeinwesens ist. Hieraus folgt: Freie Entfaltung der Persönlichkeit setzt unter den modernen Bedingungen der Datenverarbeitung den Schutz des Einzelnen gegen unbegrenzte Erhebung, Speicherung, Verwendung und Weitergabe seiner persönlichen Daten voraus. Dieser Schutz ist daher von dem Grundrecht des Art. 2 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG umfasst. Das Grundrecht gewährleistet insoweit die Befugnis des Einzelnen, grundsätzlich selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner persönlichen Daten zu bestimmen.“